Home
Dr.med.Monika Probst
Praxisspektrum
Akupunktur
Homöopathie
metabolic balance®
Sprechzeiten
Kontakt
So finden Sie mich
Impressum
Sitemap

Chamomilla, die Kamille - Pflanze und Heilmittel

 

 

Der Begriff "Homöopathie" stammt aus der griechischen Sprache und kann mit "ähnliches Leiden" übersetzt werden.

Hahnemann

 

Samuel Hahnemann (1755-1843) entwickelte diese Heilmethode nach dem Wirkprinzip „similia similibus curentur“ – Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden. Dies bedeutet, dass eine Substanz, die bei einem gesunden Menschen bestimmte Krankheitssymptome hervorrufen kann, einen Kranken mit denselben Symptomen zu heilen vermag.

Z. B. kommt es nach Einnahme einer Zubereitung aus dem wilden Jasmin zu Fieber und Abgeschlagenheit, also zu typischen Grippesymptomen. Somit ist leicht nachvollziehbar, dass der wilde Jasmin entweder allein oder häufig als wichtiger Bestandteil in homöopathischen Grippemitteln verwendet wird. Diese sogenannte "Ähnlichkeitsregel" (lat. Similia similibus curentur) bildet eines der drei Grundprinzipien der Homöopathie.

Pulsatilla

 

Die Entscheidung, in der Regel nur ein Einzelmittel ( inzwischen existieren mehr als 1000 Einzelmittel) im Krankheitsfall zu verabreichen, ist die therapeutische Empfehlung und Erfahrung Hahnemanns.  

Arnika

Dazu ist es erforderlich, möglichst alle Symptome des Kranken und seiner Erkrankung sowie die sogenannten Modalitäten (die genaue Charakteristik von Symptomen wie z. B. Kopfschmerz zwischen 14 und 16 Uhr; stärkste Beschwerden im Liegen; Besserung bei Bewegung in frischer Luft) präzise zu notieren und möglichst den "Steckbrief" eines Arzneimittels zu finden,    das genau diese Symptome bei Gesunden hervorruft. 

Globuli

Der nächste Schritt der Arzneimittelfindung besteht in der Wahl der passenden Potenz des Heilmittels und der Dosierung

Hierüber entscheidet der Therapeut aus seiner Erfahrung und Einschätzung, wie der Patient auf die Arznei reagiert.
Zusammenfassend gesagt, erhält in der klassischen Homöopathie der Kranke ein für ihn "maßgeschneidertes" Heilmittel. Das Auffinden des richtigen Einzelmittels, lateinisch auch "Simile" genannt, bedarf jahrelanger Erfahrung und sehr viel Zeit. 

Bellis perennis, das Gänseblümchen

 


Mit einem Einzelmittel kann eine ganzheitliche Therapie erfolgen, denn sein Arzneimittelbild umfaßt zahlreiche, teilweise völlig unterschiedliche Symptome organischer, psychischer oder funktioneller Erkrankungen.

Globuli.......Globuli........

Aufgrund dieser Vielfalt findet sich auf dem Etikett und Gebrauchsinformation homöopathischer Einzelmittel in der Regel keine Angabe von Anwendungsgebieten.


Ich arbeite in meiner Praxis nach den Prinzipien der klassische Homöopathie, wie sie von Hahnemann angewandt wurde.

 

Ablauf der homöopathischen Behandlung:

Zunächst erfolgt beim Erstkontakt durch schriftliche und mündliche Fragen die sogenannte Erstanamnese.
Anhand aller von Ihnen geschilderten Symptome ( hierzu gehören nicht nur die aktuellen Krankheitssymptome, sondern auch Ihr bisheriger Lebenslauf, Ihre Lebensumstände, Befindlichkeitsstörungen,frühere Erkrankungen, Erkrankungen Ihrer Familie,u.s.w.) führe ich die sog. Repertorisation durch, 

Ihr homöopathisches Mittel

an deren Ende das für Sie passende Einzelmittel steht.  


Da die Repertorisation einige Zeit in Anspruch nimmt, erhalten Sie das für Sie "maßgeschneiderte" Mittel beim zweiten Kontakt.


Weitere ggf. erforderliche Termine werden individuell vereinbart. Während der Zeit der homöopathischen Behandlung bin ich für Sie - falls erforderlich -  jederzeit telefonisch erreichbar.

Chamomilla, die Kamille - Pflanze und Heilmittel

 

 

 

 

to Top of Page